blabber.im – Neuer Name für Pix-Art Messenger

Freunden und Bekannten empfahl ich immer die Messenger-App Pix-Art Messenger.

Dieser heißt nun blabber.im.

Das hat den Grund, dass die Entwickler*innen vom Pix-Art Messenger schon bisher den Server von blabber.im als Standard eingestellt hatten und die Zusammenarbeit nun weiter ausgebaut werden soll. Hinzu kam noch, dass der Pix-Art Messenger aufgrund angeblicher Markenrechtsverletzungen ende Oktober aus dem PlayStore entfernt wurde.

Was Dich erwartet:

  • Funktionsumfang bleibt erhalten
  • Support Chaträume werden zusammengelegt
  • Farben und Logos werden an blabber.im angepasst
  • App ist weiterhin kostenlos im Google PlayStore, F-Droid und über Codeberg verfügbar

Alle die Pix-Art via F-Droid oder Codeberg installiert haben sollten bereits das Uptdate zu blabber.im automatisch bekommen haben. Alle Anderen -und das dürfte wohl die Mehrheit der normalen Nutzer sein- müssen dank Googles Bann der App eine Neuinstallation vornehmen, um weiter Updates zu erhalten. Die Daten können per Backup migriert werden. Eine Anleitung dazu gibt es bei blabber.im.

Für alle XMPP-Neulinge hier die Links zur App auf den diversen Plattformen:

Natürlich kann und sollte weiterhin ein anderer Serveranbieter gewählt werden auch um die Dezentralität weiterhin zu fördern. Meiner Meinung nach empfehlenswerte Server sind trashserver.net, dismail.de und anoxinon.me oder ihr sucht euch einen anderen aus dem XMPP Compliance Tester aus.

Ausserdem stellt blabber.im “Umzugsseiten” zur Verfügung, damit ihr eure Freunde auch zu XMPP einladen könnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.